Grundsicherung in der Rente; schoene-rente.de

Gemäß dem Tagesspiegel wurde jüngst berichtet, dass rund fünfzigtausend Rentner zusätzlich Geld vom Staat erhalten, um die Grundsicherung zu erreichen, weil sie sonst nicht von ihrer Rente leben können. Dies sind satte 20% (!) als noch vor fünf Jahren.

Den Artikel des Tagesspiegels könnt ihr HIER aufrufen.

Diese Untersuchung betrifft die vergangene Entwicklung. Aktuell ist vor dem Hintergrund der galoppierenden Inflation die Tendenz steigen, dass der Anteil der Rentner, deren Rentenzahlung nicht ausreicht, weiter steigt!

An dieser Stelle sei, wie bei manchen vorherigen Artikeln unsererseits angemerkt, dass sie sich nicht ihrem Schicksal ergeben müssen. Sie könnten entweder innerhalb Deutschlands umziehen, wo es günstiger und die Lebenshaltungskosten niedriger sind. Beispielsweise von Berlin nach Brandenburg. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln und Regionalbahnanbindungen ist man wieder schnell in der Stadt, wenn man es möchte.

Eine weitere Variante ist das Auswandern in schönere Orte, insbesondere mit einem deutlich milderen Klima oder einfach ans Meer. Im Ausland ist, in Kaufkraft gemessen, Ihre deutsche Rente deutlich mehr Wert, so dass Sie sich von demselben nominellen Rentenbetrag, den Sie auf Ihr Konto monatlich überwiesen bekommen, mehr kaufen können.

Vergleichen Sie die europaweiten Indizes zur Kaufkraft und Sie werden sehen, was wir mit dem oben Beschriebenen meinen. Beispielsweise kann der Big-Mac-Index hier zurate gezogen werden. Dieser Vergleich den Preis eines Big-Macs von Mc Donald’s, so dass hier die unterschiedlichen Preisniveaus aufgezeigt werden. Die letzte Untersuchung hierzu erhalten Sie HIER.

Falls Sie an einer Auswanderung interessiert sind, kontaktieren Sie uns gern!

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.