Corona-Frei, keine Maßnahmen mehr, präsentiert von schoene-rente.de

Liebe Leser, eigentlich sind wir nicht so sehr auf die Verarbeitung von Schlagzeilen aus, sondern auf eine seriöse Beratung….jedoch serviert uns die Bundesregierung vieles wie auf dem Silbertablett, so dass wir mit einer weiter verbleibenden seriösen Beratung auf die aktuellen Ereignisse eingehen wollen.

Insbesondere die sogenannten „Silverager“, die sich kurz vor dem Renteneintrittsalter befinden oder bereits in der Rente sind, und körperlich sehr fit sind, möchten gerne weiterhin ein gesundes und glückliches Leben führen ohne allzu viele negative Energien, negative Schlagzeilen usw. in ihren Alltag zuzulassen. Denn diese Generation hat allzu viele Krisen erlebt, als dass irgendein Politiker in diesen Menschen Angst heraufbeschwören könnte. Dazu kommt, dass diese Menschen mit ihrer umfassenden Lebenserfahrung viel zu intelligent sind und die „Spielchen“ der Politiker allzu leicht durchschauen.

Dies ist vornehmlich der Grund, warum einige Rentner Mitten in der Hochphase der Covid Pandemie ausgewandert sind, um mit vielen Sonnenstrahlen ein unbeschwertes Leben zu genießen. Die Einen verschlug es an die Schwarzmeerküste, die Anderen auf die kanarischen Inseln. Und alles in allem war, sofern die risikogruppen geimpft wurden, die Panik relativ unbegründet, so dass diese Menschen die vollkommen richtige Entscheidung getroffen hatten. Wie kommen wir zu dieser Aussage, die jetzt einige von Ihnen womöglich anzweifeln werden? Hierzu genügt ein Blick ins Ausland! Die Briten hatten ihren sogenannten „Freedom Day“ bereits in 2022! In Schweden gab es während der gesamten Pandemie überhaupt keine Einschränkungen. In Frankreich hat der Präsident Macron die Pandemie für beendet erklärt. So ist es kein Zufall, dass der Gesundheitsminister der Bundesrepublik Deutschland heute im Rahmen einer Pressekonferenz zugeben musste, dass Deutschland die strengsten Covid-Regeln Europas verabschiedet hat.

Einen Pressebericht hierüber können Sie dem folgenden Link entnehmen: https://www.handelsblatt.com/dpa/wirtschaft-lauterbach-verteidigt-corona-regeln-fuer-den-herbst/28675688.html

Aus diesem Grund kann man sich schon die Frage stellen, sofern man nicht in Deutschland vor Ort seiner Arbeit nachgehen muss und räumlich mobil ist….wie lange soll das noch weitergehen? Gibt es im nächsten Winter noch weitreichende Einschränkungen?

Die Annahme liegt nahe, dass der Gesundheitsminister Lauterbach wohl während seiner gesamten Amtszeit nicht zurücktreten wird. Solange dies nicht der Fall ist, könnte es sein, dass sich die Covid-Politik der Bundesrepublik Deutschland über einen längeren Zeitraum nicht entspannt.

Wie gesagt, sofern Sie mobil sind, sollten Sie sich die Frage stellen, ob Sie sich dies gefallen lassen. Es muss nicht automatisch heißen, dass Sie alle Zelte abbrechen und das Land verlassen. Sie können sich ja beispielsweise zunächst für ein oder zwei Monate eine Wohnung im Ausland mieten, um den Winter in aller Entspanntheit und Freiheit dort zu verbringen.

Diejenigen, die dieses o.g. Prozedere innerhalb der letzten Winter schon gemacht haben und in Begriff sind, das Land tatsächlich zu verlassen, so können wir Sie nur dabei ermutigen. Holen Sie sich Informationen und suchen Sie sich die für Sie passende Region aus, in der Sie in Freiheit und ohne den sog. „Panikmodus“ ihr Dasein fristen können. Unserer Meinung nach ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie diese Entscheidung nicht bereuen werden.

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen oder kommentieren Sie gerne diesen Beitrag.

Tags

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.